Warth Schroecken

Menü

schliessen

schliessen

Pfarrkirche Warth.

Kath. Pfarrkirche hl. Sebastian.

Die römisch-katholische Pfarrkirche Warth am Arlberg steht in der Gemeinde Warth im Bezirk Bregenz in Vorarlberg. Die Pfarrkirche hl. Sebastian gehört zum Dekanat Hinterwald in der Diözese Feldkirch. Die Kirche steht unter Denkmalschutz.

Geschichte.

Die Kirche war anfangs eine Filiale von Lech. Die von 1590/1592 erbaute Kirche wurde 1602 auf die Hl. Anna und Sebastian geweiht und wurde 1602/1603 Kaplaneikirche. 1625 wurde die Kirche zur Pfarrkirche erhoben. Von 1749 bis 1752 wurde die Kirche verlängert und neu ausgestattet. 1791 war eine Renovierung mit Stuck von Johann Jakob Rief. 1893/1895 erfolgte mit dem Baumeister Fidel Körner ein Neubau. Die Pfarrkirche wechselte am 1. September 2012 vom Dekanat Bludenz-Sonnenberg zum Dekanat Hinterwald.

Architektur
Die Kirche ist im Osten von einem ummauerten Friedhof umgeben. Das neuromanische Langhaus und der Chor mit einem Dreiachtelschluss stehen unter einem gemeinsamen Satteldach. Der Nordturm am Chor trägt einen Spitzhelm. Das Vorzeichen hat ein Pultdach.

Kirche Warth 'Hl. Sebastian'

Kirche Warth 'Hl. Sebastian'Jetzt merken

Kirche Warth 'Hl. Sebastian'

Warth

Die Kirche "Hl. Sebastian" in Warth wurde in den Jahren 1590 bis 1592 erbaut.

Heute geöffnetDetails

Bitte beachten Sie die aktuellen Verkehrsituation

  • L200 Bregenzerwald
  • B198 Reutte
  • L198 Lech
Details Anzeigen

Einen Moment bitte.

Warth Schroecken