Warth Schroecken

Menu

close

close

Warth & Schröcken.

2 charmante Bergbauerndörfer.

Warth und Schröcken, zwei Walser Bergdörfer in Vorarlberg, ursprünglich, traditionsbewusst und geprägt von der Besiedlung der Walser aus dem Schweizer Kanton Wallis.

Die Häuser wurden in typischer Vorarlberger Architektur erbaut und fügen sich gepflegt ins Landschaftsbild ein. Die geschindelten Hausfassaden erzeugen eine angenehm warme Atmosphäre und lassen die Orte besonders im Winter sehr romantisch und gemütlich wirken.

Aufgrund der Höhenlage von 1.200 bis 1.500 Metern und höher sind die Orte und damit auch das Skigebiet Warth-Schröcken gesegnet mit reichlich Schneefall, wodurch sich die beiden Orte zu einer wichtigen Tourismusregion am Arlberg entwickelt hat. Warth-Schröcken gilt somit als das schneereichste Skigebiet Europas!

Warth-Schröcken bietet.

  • Gesundes Ambiente und intakte Natur
  • Bezaubernde Naturjuwelen
  • Atemberaubende Bergpanoramen mit markanten Gipfeln
  • Charmante Walserdörfer
  • Herzliche Gastgeber

Lesen Sie hier Interessantes über die jeweiligen Orte und bekommen Sie einen Einblick in die kleinen Walser Bergdörfer mit grenzenlosem Charme.

Die beiden Orte punkten mit der inktakten Natur und landschaftlichen Vielfalt mit markanten Bergen, Schluchten und Seen.

  • Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Schröcken

  • Pfarrhof in Schröcken in verscheiter Winterlandschaft

  • Pfarrkirche Hl. Sebastian in Warth

  • Walserhaus mit Widderstein im Hintergrund

Warth-Schröcken im Winter.

Eingebettet zwischen Arlberg, Bregenzerwald und dem Lechtal und kombiniert mit der Nordweststaulage verwandelt sich Warth-Schröcken Winter für Winter in ein wahres Schneeloch.

Bis zu 11 Meter Neuschnee fallen im Schnitt vom Himmel – ein wahres Paradies für Wintersportler aller Art. Dies lässt vorallem das Herz von Freeride-Enthusiasten höher schlagen, denn der Powder ist einmalig und die Möglichkeiten, tiefverschneite Hänge abzufahren, sind nahezu grenzenlos.

Ski Arlberg ist das größte, zusammenhängende Skigebiet Österreichs mit sagenhaften 305 km Skiabfahrtskilometern und 88 Liftanlagen.
Alle Orte am Arlberg sind bequem per Ski erreichbar und machen den Skiurlaub noch vielseitiger und komfortabler.

Ski-in / Ski-out in Warth-Schröcken.

Ski-in / Ski-out in Warth-Schröcken.

Zahlreiche Unterkünfte befinden sich direkt an der Piste. Mit der Dorfbahn Warth sowie Dorfabfahrten in Schröcken und Warth bietet der Schneegarant am Arlberg noch mehr Ski-Komfort!

Details

Erfahren Sie hier mehr über das Skigebiet!

  • Blick auf den Hochtannbergpass vom Widderstein

  • Karnhorn Klettersteig

  • Sonnenuntergang auf der Höferspitze

  • Wandergebiet Warth-Schröcken

Warth-Schröcken im Sommer.

Warth-Schröcken ist ein Bergsportparadies inmitten der Allgäuer und Lechtaler Alpen, des Bregenzerwaldes und Lechquellengebirges. Im Sommer eröffnet sich Ihnen eine Landschaft voller Vielfalt und wunderschönen Naturimpressionen.

Ein breites Wanderwegenetz führt Sie durch die gesamte Tannbergregion, welche die Gebiete Warth, Schröcken und Lech umfasst. Von leichten Familienwanderungen bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren mit atemberaubenden Bergpanoramen ist in Warth-Schröcken alles zu finden.

Der große Vorteil im Sommer ist die Anbindung zu Lech, sodass Sie auch dort in den Genuss vieler schöner Wanderungen kommen. Ein großer Service für Sie ist der gemeinsame Wanderbus, der halbstündlich zwischen dem Hochtannbergpass in Warth bis hin zum Spullersee und Formarinsee bei Lech verkehrt.

Inclusive Cards.

Inclusive Cards.

Die Inclusive Cards als Ticket zum Bergerlebnis! Bequem und komfortabel in die Höhe schweben mit den Bergbahnen in Warth, Lech sowie dem Bregenzerwald! Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Details

Erfahren Sie hier mehr über das Wandergebiet!

One moment please.

Warth Schroecken