Warth Schroecken

Menü

schliessen

schliessen

Lechweg.

Fernwanderweg

Lechweg.

Der Lechweg ist ein mittelschwerer Weitwanderweg und führt durch unsere Alpenregion, die gleichzeitig auch eine der letzten Wildflusslandschaften Europas ist. Ein ungezähmter Lech, von der Landschaft geprägte Menschen und sagenhafte Geschichten warten auf Sie!Der Lechweg verbindet auf gut 125 Kilometern fünf Regionen und zwei Länder miteinander: Österreich mit dem Vorarlberger Arlberggebiet und der Tiroler Naturparkregion Lechtal und Reutte, sowie das südliche Allgäu in Deutschland. Dabei entspringt der Lech aus seiner Quelle nahe des Formarinsees in Vorarlberg und mündet nach einem spannenden und ungezähmten Verlauf durch wunderschöne Regionen in den Lechfall in Füssen im Allgäu.Die zahlreichen Etappen führen vorbei an einer der größten Steinbock-Kolonien Europas, an einem Wasserfall, der wie aus Zauberhand jedes Jahr versiegt und wieder neu entspringt und über die längste kostenlos zugängliche Fußgängerbrücke Österreichs. Nicht zu vergessen sind am Ende des Weges die bayerischen Königsschlösser!Türkisblaues und glasklares Wasser, abgeschliffene Felsplatten und kleine Holzbrücken sind eine wahre Augenweide.

Mehr anzeigen

Details.

directions_run Typ:Fernwanderweg

Level:Schwer

arrow_right_alt Strecke:125,4 km

access_time Dauer:2238 min

trending_up Aufwärts:2505 hm

trending_down Abwärts:3579 hm

GPX DownloadMehr Details zur Tour

Lechweg.

GPS 47.51377500 / 10.71732500

Höhenprofil.

Empfohlene Ausrüstung.

Das sollte bei einer Wanderung nie fehlen.


Rucksack, Erste-Hife Set inkl. Blasenpflaster, Telefon mit Notfallnummer, Bargeld, Trinkflasche, Taschenmesser, Proviant, Sonnenschutz bei schönem Wetter.

Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit.

Alle Informationen zu Parkplätzen finden Sie hier.

Mehr anzeigen

Öffentlicher Verkehr.

Alle Informationen zu den Wanderbussen finden Sie hier.

Mehr anzeigen

Sicherheitsinformationen.

Sicher am Berg. 


1. Gehen Sie zu Beginn des Urlaubs alles lieber etwas langsamer an. Der Körper braucht Zeit, um sich an Höhe und Anstrengungen anzupassen.


2. Planen Sie Ihre Bergtour mit Hilfe von Wanderkarten und -büchern.


3. Informieren Sie Ihren Vermieter, wohin Sie gehen und geben Sie Bescheid, wenn Sie später als vorgesehen in Ihr Quartier zurückkehren.


4. Bleiben Sie auf den markierten Wanderwegen.


5. Beachten Sie den Wetterbericht.


 


Notrufnummern.


140 – Alpine Notfälle österreichweit


144 – Alpine Notfälle Vorarlberg


112 – Euro-Notruf

Mehr anzeigen

Weitere Information.

Weitere Wanderungen in unserer Region finden Sie hier.

Mehr anzeigen

Einen Moment bitte.

Warth Schroecken