Warth Schroecken

Menü

schliessen

schliessen

Hochkrumbacher Rundweg

Wanderung

Hochkrumbacher Rundweg

Diese Tour ist eine schön zu gehende Wanderung auf gut ausgebauten Wanderwegen auf über 2.000 m, vorbei an den Hausbergen von Warth, das Wartherhorn (2.256 m), Kleinhörnle, Karhorn (2.416 m) mit dem Klettersteig und das Auenfelderhorn (2.292 m).

Mehr anzeigen

Details

directions_run Typ:Wanderung

Level:Mittel

arrow_right_alt Strecke:8,7 km

access_time Dauer:180 min

trending_up Aufwärts:476 hm

trending_down Abwärts:468 hm

GPX DownloadMehr Details zur Tour

Hochkrumbacher Rundweg

GPS 47.26399000 / 10.15302000

Höhenprofil

Empfohlene Ausrüstung

gute Wanderausrüstung!

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Hinter dem Hotel Jägeralpe beginnt der gut ausgebaute Wanderweg in Richtung "Hochalphütte". Schön ansteigend folgt man dem Weg immer weiter hinauf bis auf 2.000 Metern Seehöhe. Auf diesem Weg hat man einen wunderbaren Blick auf den Ortsteil "Hochkrumbach". Nach der Talstation der "Hochalpbahn" zweigt man links ab und erreicht die Hochalphütte (bewirtschaftet ab Juli). Nach einer Stärkung geht es an der Hütte vorbei in Richtung Saloberkopf (2.043 m). Das ist der höchste Punkt dieser Tour, von wo man ins Auenfeld und zum Körbersee blicken kann. Nun geht es über den Salobersattel (1.794 m) zum Hochtannbergpass (1.676 m). Vom Hochtannbergpass aus geht man in Richtung Warth, vorbei am Hotel Adler und dem Simmel mit seinem Kirchlein und dem Weltfriedenskreuz, denn man zusätzlich noch auf dieser Tour mitnehmen kann, geht es zurück zur Busstation Jägeralpe.

Wer die Tour ausbauen will, kann beim Rückweg noch vom Hotel Jägeralpe über die alte Salzstraße nach Warth laufen. ca. 30 Minuten.

Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

Parkmöglichkeiten beim Hotel Jägeralpe vorhanden.

Mehr anzeigen

Öffentlicher Verkehr

Mit dem Bregenzerwaldbus Linie 40 bis zur Station Jägeralpe

Mehr anzeigen

Einen Moment bitte.

Warth Schroecken