SAAC-Camps – Safety First

Kaum ein Skigebiet bietet so viel Naturschnee wie Warth-Schröcken. Gerade wer gerne abseits der offiziellen Pisten unterwegs ist, braucht gute Schulung. Darum bieten die SAAC Basic Camps kostenlose 2-tägige Lawinenseminare. Am ersten Nachmittag gibt es einen ca. 3-stündigen Theorieteil. Dort informieren Bergführer und Freeride-Experten über alpine Gefahren abseits gesicherter Pisten. Am zweiten Tag geht es dann mit den staatlich geprüften Ski- und Bergführern von SAAC in kleinen Gruppen ins Gelände . Die Teilnahme am SAAC Basic Camp ist mit gültigem Skipass gratis. Die Notfallausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde) kann ebenfalls kostenlos ausgeliehen werden. Mitmachen dürfen alle Skifahrer und Snowboarder ab 14 Jahren. Ein ausreichend fahrtechnisches Können fürs Gelände sollte mitgebracht werden. Bitte rechtzeitig anmelden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. In den mehrtägigen Aufbaucamps (SAACnd Step) wird das erlernte Wissen der Basic Camps vertieft und erweitert. Das alpine Erlebnis als selbstverantwortliche Freerider steht dabei im Vordergrund – sowohl alpin (Geländekunde, Schneekunde etc.) als auch gruppendynamisch (Entscheidung am Berg, Gruppendruck etc.). Die Entscheidungen der Bergführer während der Tour sollen den Teilnehmern helfen, Hintergründe der Tourenplanung und des Verhaltens im Gelände besser zu verstehen. An den Abenden wird dann über das Erlebte diskutiert und die nächste Route besprochen.

Die Termine:

SAAC Basic Camp Winter 2018/19:
13./14.12,2018
16./17.01.2019
23./24.03.2019

SAACnd Step Camps Winter 2018/19:
13. bis 16.01.2019
24. bis 27.03.2019
www.saac.at

Warum Warth-Schröcken
01
wheel-drag
01
wheel-drag
01
wheel-drag
01
wheel-drag