Spaß & Spannung für kleine Schneeabenteurer

Familienerlebnis am Arlberg

Im Skigebiet Warth-Schröcken finden kleine und große Schnee-Abenteuerer jede Menge Spaß. Motiviert gelingen mit Schneemann Pauli die ersten Skiabfahrten. Für den besten Skiurlaub mit der ganzen Familie!

Pures Skivergnügen für die ganze Familie

Die Übungsbereiche rund um den Steffisalp-Express und die neue Dorfbahn in Warth sowie am Salober bieten das perfekte Skiangebot für Kinder, Familien und Anfänger. Mit Pauli dem Schneemann für die ganz Kleinen und attraktiven Erlebnisbereichen für die ersten eigenen Abenteuer auf Ski, bietet das schneesichere Skigebiet am Arlberg für jede Könnerstufe das perfekte Skierlebnis.

Für die ersten Skiversuche bieten Paulis Kinderland in Warth sowie Paulis Skiarena am Salober beste Voraussetzungen. Größere Kids gehen auf die Skimovie-Strecke, die Funslope, messen sich beim Speed Check oder genießen einfach die bestens präparireten Pisten am Arlberg. Besonders praktisch: Die Nähe der Unterkünfte und Parkplätze zu den Familienbereichen an den Talstationen. In unmittelbarer Nähe der Talstationen Steffisalp-Express und Salober befinden sich zudem die Skipasskassen, Skidepot, Skischulen, Sportgeschäfte sowie die Skibushaltestellen.

Neu 2017/18 - Dorfbahn Warth

Mit der neuen Dorfbahn Warth, einer modernen 8er-Kabinenbahn, können Wintersportler ab Dezember 2017 bequem ohne Auto oder Skibus von jeder Unterkunft im Warther Ortszentrum in den Skitag starten. Auf den neuen Pisten in unmittelbarer Dorfnähe und sonnenbegünstiger Lage ist mit Paulis Schneewelt ein neuer Erlebnisbereich für Familien, Kinder und Anfänger entstanden. Die neue Rodelbahn sowie ein Winterwanderweg sorgen für noch mehr Wintererlebnisse abseits der Pisten - für Winterwanderer und Rodler wird ein eigenes Ticketsortiment angeboten. Zudem sind die preiswerten Übungsliftkarten an der Dorfbahn Warth erhältlich und gültig.

 

Dorfbahn Warth

Familienerlebnis im Skigebiet Warth-Schröcken

  • spezielle Übungs- und Erlebnisbereiche mit Schneemann Pauli
  • komfortable Bahnen und eine breite Auswahl an leichten Pisten speziell für Anfänger
  • Skischulen direkt an den Talstationen Steffisalp-Express und Saloberjet 
  • Kurze Wege zwischen Parkplatz, Skipasskassa, Skischule, Sportshop und Talstationen
  • Kinderrestaurant am Salober sowie neue Burgermeisterei in der Steffisalp
  • Kleinkinderbetreuung auf Anfrage

Skischulenangebot in Warth-Schröcken

Für Familien bieten die Skischulen am Salober und in Warth ein individuelles Kursangebot in den speziellen Übungsbereichen sowie auf den bestens präparierten Pisten im schneesicheren Skigebiet. Egal ob Pistenneuling, Skizwerg oder Fortgeschrittener - die bestens ausgebildeten Schneesportlehrer sorgen für schnelle Lernerfolge und grenzenlosen Spaß im Schnee. In Warth-Schröcken finden somit Kinder, Jugendliche und Eltern gleichermaßen beste Voraussetzungen für entspannten Skigenuss.

mehr erfahren
Skilehrerin im Kinderland in Warth

Für große und kleine Skihasen

Parallelriesentorlauf

Auf der präparierten Parallel-Riesentorlauf-Strecke kann sich die ganze Familie miteinander messen. Die 650 Meter lange Strecke ist mit Kippstangen und Torflaggen ausgestattet und die Hightech-Zeitmessung erfolgt automatisch ab dem Starthäuschen und ist kostenlos. Der Start befindet sich an der Abzweigung der Skiabfahrten 254 und 259 in Richtung der 4er-Sesselbahn „Sonnencruiser“.

Speed Check

Wer ist in der Abfahrtshocke am schnellsten? Auf der abgesperrten und abgesicherten Abfahrtsstrecke (Piste 260) bei der Kuchlbahn kann jeder seine Spitzengeschwindigkeit messen lassen. Der Start für den Speed Check befindet sich an der Kuchlbahn-Bergstation. Ab da heißt es: Noch einmal richtig anschieben, in die Hocke und beim Zieleinlauf die schnellste Zeit aufleuchten sehen.

Funslope Steffisalp

Piste, Sprünge, Hindernisse, Cross-Parcours – die Funslope an der Wannenkopfbahn vermischt das Beste aus allen Ski- und Snowboard-Disziplinen und formt daraus den ultimativen Spielplatz im schneereichsten Skigebiet Europas: die Funslope Steffisalp. Ob Anfänger oder Profi, ob Pistenfloh oder alter Hase; in der Funslope Steffisalp ist jeder herzlich willkommen!

 

Skimovie

BMW XDrive Skimovie-Strecke - das rasante Highlight in Warth-Schröcken. Das Liftticket ist der Schlüssel zum ganz persönlichen Action-Sport-Video. Einfach im Starthäuschen bereit machen und ab geht’s in den Riesenslalom – die Anlage startet vollautomatisch mit der Aufnahme des Laufs. Also mächtig ins Zeug legen und im Ziel das Siegerlächeln nicht vergessen! So geht’s zum persönlichen Skimovie: www.skiline.cc/skimovies/spot/37033

 

Kleinkinderbetreuung für Urlaubsgäste

Für die kleinsten Urlaubsgäste bietet Warth-Schröcken spezielle Kinderbetreuungseinrichtungen. Die Kinderbetreuung wird auf Nachfrage vom Ski- und Wanderhotel Jägeralpe, der Skischule Warth sowie vom Hotel Wartherhof für Kinder ab 2 bzw. 3 Jahren angeboten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Anbieter.

Kinderbetreuung Jägeralpe
Warum Warth-Schröcken
01
wheel-drag
01
wheel-drag
01
wheel-drag
01
wheel-drag
Freeride
Sportlich
Familie

Magazin

20.06.2018

Die 80er Jahre: Warth wird zum Publikumsmagnet

Immer mehr Wintersportler begeistern sich in den 1980er Jahren für das schneesichere Skigebiet Warth-Schröcken. Die Gesellschafter der Skilifte Warth investieren in die ersten Komfortverbesserungen: Die Wartherhorn-Bahn und das Gasthaus Steffisalp werden gebaut. 1989 ist Warth die nächtigungsstärkste Gemeinde des Bregenzerwaldes.

14.06.2018

Der Skipionier am Tannberg

Warth kann auf eine lange, gelebte Skigeschichte zurückblicken: Bereits 1894 entdeckte Pfarrer Johann Müller die Ski als praktisches Fortbewegungsmittel für den schneereichen Tannberg. Er fuhr als Erster auf Ski von Warth nach Lech und brachte damit das Skifahren in die Region.