warth-schroecken

Tickettarife Ski Arlberg

Ski Arlberg Winter 2016/17

Gültig bei 97 Liften & Bahnen sowie 350 Skiabfahrtskilometer in Warth-Schröcken, Lech Zürs, St. Anton, St. Christoph, Stuben, Klösterle/Sonnenkopf, Pettneu und Lechtal/Tirol

Tage 7) Erwachsene Kinder 1) Jugend / Senioren 2) 3) Schneemann 4) Senior-Aktiv 5)
HS HS HS
Schnupper ab 15 Uhr 23,00 23,00 23,00
1/2 ab 12 Uhr 40,00 24,00 36,50
1 52,00 31,00 47,50 10,00 24,00
1 1/2 ab 12 Uhr 85,00 51,00 77,00 35,50
2 102,00 61,00 93,00 46,00
3 148,00 89,00 131,00 70,00
4 190,00 114,00 165,00 94,00
5 227,00 136,00 197,00
6 262,00 157,00 227,00
7 295,00 177,00 255,00
8 327,00 196,00 282,00
9 358,00 215,00 308,00
10 386,00 232,00 332,00
11 413,00 248,00 355,00
12 437,00 262,00 376,00
13 459,00 275,00 395,00
14 479,00 287,00 412,00
15 498,00 299,00 428,00
16 514,00 308,00 442,00
17 527,00 316,00 453,00
18 539,00 323,00 464,00
19 550,00 330,00 473,00
20 560,00 336,00 482,00
21 568,00 341,00 489,00
30 630,00 378,00 542,00
Saison 805,00 459,00 681,00 10,00 120,00
Tagwahl 15 Pkt. 6) 245,00 145,00 216,00
Tagwahl 30 Pkt. 6) 458,00 270,00 417,00

Jahrgangsgrenzen (nur mit Ausweisvorlage)
1) Kinder            Jg. 2001 bis 2008
    Die Beförderung von Kindern erfolgt nach Maßgabe der Beförderungsbedingungen
2) Jugend           Jg. 1997 bis 2000
3) Senior            Jg. 1952 und früher

4) Schneemann Jg. 2009 und jünger
    Fotopflicht bei Saisonkarten (digitales Foto an der Liftkassa gratis), Altersnachweis erforderlich!

5) Senior Aktiv   Jg. 1942 und früher
    Fotopflicht bei Saisonkarten (digitales Foto an der Liftkassa gratis), Altersnachweis erforderlich!

Bestimmungen
6) Tageswahlskipässe: sind personenbezogen (Foto) und daher nicht übertragbar.
Die Punkteentwertung erfolgt erfolgt automatisch bei jedem Tages-Ersteintritt an den elektronischen Lesegeräten, wobei  die Uhrzeit des Lesers maßgebend ist. Bitte die Anzeige beachten!
Punkteabbuchung: Vor 11:50 Uhr = 3 Punkte; nach 11:50 Uhr = 2 Punkte; nach 15 Uhr= 1 Punkt. Tageswahlskipässe sind nur in jener Wintersaison gültig, in welcher sie ausgestellt wurden. Aus Kulanz bieten wir folgendes an: Restpunkte aus der Vorsaison können bis 10.1. der folgenden Wintersaisonverbraucht werden. Beim Kauf eines neuen Skipasses bis zum 10.1. erfolgt eine Anrechnung von Punkten aus der Vorsaison (ältere Punkte verfallen ausnahmslos!) höchstens mit der gleichen Punktezahl die der neu gekaufte Tageswahlskipass hat. Nach dem 10.1. der laufenden Wintersaison sind Restpunkte aus den vorhergehenden Wintersaisonen ausnahmslos verfallen. Ab diesem Datum ist auch bei einem neuerlichen Skipasskauf keine Anrechnung von Restpunkten mehr möglich.

7) Skipässe im Vorverkauf sind ab 16:00 Uhr des Vortages der Gültigkeit benutzbar. Die Skipässe sind an aufeinander     folgenden Tagen gültig

Es gelten die Tarif-und Beförderungsbedingungen des Arlberg Skipools.

Vormittags- /Nachmittags-/Stundenkarte (Tageskarten mit Rückvergütung)

Erwachsene Kinder Jugend/Senioren
HS HS HS
1 Tag 55,50 32,50 51,00
Rückvergütung
bis zu 2 Stunden 26,50 15,50 25,00
bis zu 3 Stunden 17,00 10,00 16,00
bis zu 4 Stunden 10,00 6,00 9,50


Die Ausnützungszeit läuft ab Ausstellung der Stundenkarte an der Kassa und endet zum Zeitpunkt der persönlichen Rückgabe an einer der Skipasskassen

Anfängerkarten - für Übungs- und Babylifte

Erwachsene/Jugend/Senioren Kind
1/2 Tag ab 12 Uhr 21,50 15,00
1 Tag 28,00 19,50
30-Punkte 24,50 17,00


30- PUNKTEKARTE FÜR EINSTEIGER - Punkteabbuchung:
St. Anton: Nassereinlift=2, Kindlisfeld=2, Muldenlift=1, Fangbahn=6; St. Christoph: Maiensee=3; Stuben: Angerlift=1, Walchlift=2; Zürs: Übungshang=3, Babylift=1; Lech: Hinterwies=2, Schwarzwand=2, Flühen=2; Oberlech: Bergbahn Oberlech=5, Übungslift Oberlech=2. Die 30-Punktekarte ist übertragbar und bis Saisonende gültig. Allfällige Restpunkte können nicht zurückgenommen werden. 1/2 und 1 Tageskarte für Übungs- und Babylifte gültig an allen Liften wie 30-Punktekarte, nur Bergbahn Oberlech max. 2 Fahrten täglich

Skipass Verlängerungstage

Erwachsene/Jugend/Senioren Kinder
Bearbeitungsgebühr 
je Verlängerung
11,00 7,00


SKIPASS - VERLÄNGERUNG 
Die Aufbuchung von Skipass-Verlängerungstagen ist gegen Aufzahlung bei personifizierten Skipässen ab 6 Tage Gültigkeit bis zu max. 21 Tage Gesamtgültigkeit möglich. Noch nicht personifizierte Skipässe müssen für eine beabsichtigte Skipassverlängerung spätestens am 4. Gültigkeitstag personifiziert werden. Foto genügt

Tarife Wechseltageskarten 2016/17

Alle Informationen zu den Ski Arlberg Wechseltageskarten finden Sie hier.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten!
Alle Preise in Euro inkl. 10% MwSt.

Information gemäß § 24 DSG 2000
Es wird darauf hingewiesen, dass zum Zweck der Zutrittskontrolle ein Referenzfoto des Liftkarteninhabers / der Liftkarteninhaberin beim erstmaligen Durchschreiten eines mit einer Kamera ausgestatten Drehkreuzes angefertigt wird. Dieses Referenzfoto wird durch das Liftpersonal mit denjenigen Fotos verglichen, welche bei jedem weiteren Durchschreiten eines mit einer Kamera ausgestatteten Drehkreuzes angefertigt werden.
Das Referenzfoto wird sofort nach Ablauf der Gültigkeit der Liftkarte gelöscht, die sonstigen Fotos spätestens 30 Minuten nach dem jeweiligen Durchschreiten eines Drehkreuzes.
Es wird darauf hingewiesen, dass auch die Möglichkeit besteht, Liftkarten zu erwerben, welche technisch so konfiguriert sind, dass beim Durchschreiten des Drehkreuzes kein Foto angefertigt wird, hierbei jedoch mit Stichprobenkontrollen durch das Liftpersonal gerechnet werden muss.