Skipiste

Tickettarife Ski Arlberg Nebensaison

Ski Arlberg Winter 2017/18

Gültig bei 97 Liften & Bahnen sowie 350 Skiabfahrtskilometer in Warth-Schröcken, Lech Zürs, St. Anton, St. Christoph, Stuben, Klösterle/ Sonnenkopf, Pettneu und Lechtal/Tirol

Wedel-/Sonnenskiwochen und Schneekristall

Wedel-/Sonnenskiwochen
08.12.17 - 22.12.171)
07.04.18 - 13.04.18 
Schneekristall
01.12.17 - 07.12.171)
14.04.18 - 22.04.18 
Tage Erw. Kind Jugend/Senioren Erw. Kind Jugend/Senioren
Schnupper4)
ab 15 Uhr 
23,50 23,50 23,50 23,50 17,00 23,50
1/24) ab 12 Uhr 40,50 24,50 37,00 28,50 17,00 26,00
14) 50,50 29,50 46,00 37,00 22,50 33,50
11/ab 12 Uhr 79,00 46,00 72,00 61,00 36,00 55,00
2 91,00 53,00 83,00 73,00 43,00 66,00
3 131,00 77,00 117,00 104,00 64,00 95,00
4 170,00 99,00 148,00 139,00 83,00 120,00
5 204,00 119,00 177,00 167,00 99,00 144,00
6 237,00 139,00 206,00 193,00 115,00 166,00
7 267,00 157,00 232,00 218,00 130,00 187,00
8 295,00 174,00 256,00 243,00 144,00 207,00

1) Saisonbeginn: Lech / Zürs / St. Anton / St. Christoph / Stuben / Klösterle-Sonnenkopf: 01.12.2017

Warth-Schröcken 08.12.2017

Saisonende:  Lech / Zürs / St. Anton / St. Christoph / Stuben: 22.04.2018 

Warth-Schröcken: 15.04.2018

Sonnenkopf-Klösterle: 15.04.2018

2) Tageswahlskipässe sind personenbezogen (Foto) und daher nicht übertragbar. Die Punkteentwertung erfolgt automatisch bei jedem Tages-Eintritt an den elektronischen Lesegeräten, wobei die Uhrzeit des Lesers maßgebend ist. Bitte die Anzeige beachten! Punkteabbuchung: Vor 11:50 Uhr = 3 Punkte; nach 11:50 Uhr = 2 Punkte; nach 15:00 Uhr = 1 Punkt. 
Tagewahlskipässe sind nur in jener Wintersaision gültig, in welcher sie ausgestellt wurden. Aus Kulanz bieten wir folgendes an: Restpunkte aus der Vorsaison können bis 10.1. der folgenden Wintersaison verbraucht werden. Beim Kauf eines neuen Skipasses bis zum 10.1. erfolgt eine Anrechnung von Punkten aus der Vorsaison (ältere Punkte verfallen ausnahmslos!) höchtens mit der gleichen Punktezahl, die der neu gekaufte Tageswahlskipass hat. Nach dem 10.1. der laufenden Wintersaison sind Restpunkte aus den vorhergehenden Wintersaisonen ausnahmslos verfallen. Ab diesem Datum ist auch bei einem neuerlichen Skpasskauf keine Anrechnung von Respunkten mehr möglich. Es gelten die Tarifbedingungen des Arlberg-Skipools.

3) Skipässe im Vorverkauf: für den folgenden Tag. Die Benützung des Skipasses ist ab 16:00 Uhr möglich. Die Skipässe sind an aufeinanderfolgenden Tagen gültig.

4) Bei Limitierung: In Lech-Oberlech-Zürs und/oder Warth-Schröcken werden diese Karten in St. Anton, St. Christoph und Stuben sowie am Sonnenkopf mit Einschränkung der Gültigkeit auf die entsprechenden Bereiche ausgegeben.

5) Altersnachweis erforderlich.

6) Die Beförderung von Kindern erfolg nach Maßgabe der Beförderungsbedingungen.

Die Betriebszeiten der einzelnen Lifte und Bahnen sind im Internet unter www.skiarlberg.at sowie bei den Skipasskassen bzw. den jeweiligen Anglagen angeführt.

Um Wartezeiten an den Skipasskassen zu vermeiden, nutzen bereits viele Gastgeber die Möglichkeit der Skipassausstellung (ohne Mehrkosten) direkt im Hotel. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich bei Ihrem Gastgeber.

3TälerPass: Für Inhaber von Saisonkarten oder Mehrtageskarten vom 3TälerPass gibt es attraktive Ski Arlberg-Wechseltageskarten. 

Tarife Wechseltageskarten 2017/18