Sonnengenuss am Arlberg

Tickettarife ab 2 ½ Tage

3 Täler Pass Winter 2017/18

Gültig in Warth-Schröcken und weiteren 31 Skigebieten im Bregenzerwald, Tiroler Lechtal, Großes Walsertal & Ällgau.

Tage/
Zeit
Erwachsene Erwachsene
Nebensaison
Senioren Jugend Kinder Schnee-
mann
2,5 ab 11.30 119,00 114,00 114,00 105,00 60,00 12,00
3 134,00 128,00 128,00 118,00 67,00 13,00
4 165,00 157,00 157,00 146,00 83,00 15,00
5 195,00 186,00 186,00 172,00 98,00 17,00
6 226,00 215,00 215,00 199,00 113,00 19,00
7 252,00 240,00 240,00 222,00 126,00 21,00
8 279,00 266,00 266,00 246,00 140,00 23,00
9 303,00 288,00 288,00 267,00 152,00 25,00
10 327,00 311,00 311,00 288,00 164,00 27,00
11 348,00 331,00 331,00 307,00  174,00 29,00
12 369,00 351,00 351,00 325,00  185,00 31,00
13 388,00 369,00 369,00 342,00  194,00 33,00
**VT 46,00 44,00 44,00 41,00 23,00 4,00
2x1 Tag*** 97,00 97,00 93,00 86,00 49,00 8,00
5x1 Tag*** 226,00 226,00 215,00 199,00 113,00 -
8x1 Tag*** 327,00 327,00 311,00 288,00 164,00 -
Saisonkarte
(bis 17.12.2017)
449,00 - 384,00 292,00 HS / 184,00
VS / 113,00
48,00
Saisonkarte
(ab 18.12.2017)

512,00
-
435,00

338,00

HS / 217,00
VS / 166,00

48,00


Bei Überschneidung von Haupt- und Nebensaison ergibt sich automatisch eine Mischpreisberechnung!

*     Saisonkarte im Vorverkauf günstiger
**  VT= Verlängerungstag in direktem Anschluss an einen Skipass ab 2,5 Tagen
*** Wahlabo 2x1 Tag, 5x1 Tag bzw. 8x1 Tag: 2 oder 5 bzw. 8 Tage innerhalb einer ganzen Wintersaison gültig
 

Jahrgangsgrenzen (nur mit Ausweisvorlage!)
Senioren             Jg. 1953 und älter
Jugend                Jg. 1999 - 2001
Kinder HS           Jg. 2002 - 2006 
Kinder VS           Jg. 2007 - 2011 
Schneemann      Jg. 2012 und jünger

Nebensaisontermine
Saisonstart bis 17.12.2017
14.01.2018 bis 26.01.2018
11.03.2018 bis 23.03.2018

Skibusse
Machen das Pendeln zwischen den Skigebieten einfach und bequem. Der kostenlose Service zum Zweck des alpinen Skisports für alle Inhaber von 3TälerPässen (ausgenommen Gruppen- und Reisebüroskipässe)

Gruppenskipässe
Bei Abnahme von mindestens 18 Skipässen mit einheitlicher Gültigkeitsdauer (ausgenommen Schneemannkarten, Wahlabos und Saisonkarten). Gruppenleiter erhalten pro 18 gekaufter Skipässe einen Skipass zum jeweils gültigen "Schneemanntarif". Die Vorlage einer ausgefüllten Gruppenliste mit Namen und Geburtsdatum ist erforderlich

Bestimmungen
Teilrückvergütung für Skipässe bei Ski-Unfall bei Vorlage einer ärztlichen Bestätigung von einem Arzt aus der 3Täler-Poolregion. Rückvergütung erfolgt ab dem Tag der Hinterlegung des Skipasses an der Skipasskassa (ärztl. Attest kann nachereicht werden)- Keine Rückvergütung bei Schlechtwetter, unvorhergesehener Abreise, Betriebsunterbrechungen, Sperre von Skiabfahrten usw. - gelöste Skipässe werden nicht zurückgenommen - Skipässe werden bei Missbrauch ohne Entschädigung entzogen - Strafanzeige bei Liftbenützung ohne gültigen Skipass - In Verlust geratene Skipässe werden nicht ersetzt - Fotos für Wahlabos und Saisonkarten - Für Personen ohne Altersnachweis (Lichtbildausweis) mit über 1,50 Körpergröße gilt der Preis für Erwachsene - Vorverkauf am Vorabend ab 15.00 Uhr - Limitierung der Skipässe bei Überfüllung der befahrenen Skipisten. Die Skipässe sind nicht übertragbar! Tarif-u. Beförderungsbestimmungen liegen bei den Skipasskassen der 3Täler Pool Partner (Bergbahnen) auf.

Es gelten die Tarif- und Beförderungsbestimmungen des Skipool  3 Tälerpass.

Alle Informationen zu den Ski Arlberg Wechseltageskarten finden Sie hier.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten!
Alle Preise in Euro ink. 10% MwSt.

Information gemäß § 24 DSG 2000
Es wird darauf hingewiesen, dass zum Zweck der Zutrittskontrolle ein Referenzfoto des Liftkarteninhabers / der Liftkarteninhaberin beim erstmaligen Durchschreiten eines mit einer Kamera ausgestatten Drehkreuzes angefertigt wird. Dieses Referenzfoto wird durch das Liftpersonal mit denjenigen Fotos verglichen, welche bei jedem weiteren Durchschreiten eines mit einer Kamera ausgestatteten Drehkreuzes angefertigt werden.
Das Referenzfoto wird sofort nach Ablauf der Gültigkeit der Liftkarte gelöscht, die sonstigen Fotos spätestens 30 Minuten nach dem jeweiligen Durchschreiten eines Drehkreuzes.
Es wird darauf hingewiesen, dass auch die Möglichkeit besteht, Liftkarten zu erwerben, welche technisch so konfiguriert sind, dass beim Durchschreiten des Drehkreuzes kein Foto angefertigt wird, hierbei jedoch mit Stichprobenkontrollen durch das Liftpersonal gerechnet werden muss.